Wetter News von wetter.com

Allgemeine Wetterlage

In der Nacht zum Montag von der Mosel bis nach Ostholstein und nordwestlich davon zeitweise leichter Regen, sonst meist stark bewölkt, im Südosten teils auch neblig und meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte im Westen und Nordwesten 7 bis 4, sonst +4 bis -3 Grad, am Alpenrand bis -5 Grad. Vereinzelt Glätte. An und auf der Ostsee etwas zunehmender Südostwind. Am Montag stark bewölkt bis bedeckt, vor allem im Westen und Norden gebietsweise etwas Regen, sonst meist nur wenige Tropfen oder niederschlagsfrei. Temperaturmaxima 4 bis 10 Grad, in Südostbayern stellenweise darunter. Schwacher, im Nordosten mäßiger Wind und in Ostsachsen sowie an der Ostseeküste teils böiger Wind aus Südost. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt und weiterhin zeit- und gebietsweise etwas Regen. An den Alpen Schneefallgrenze auf 1300 bis 1000 m absinkend. In Ostbayern örtlich gefrierender Regen nicht ganz ausgeschlossen. Tiefstwerte 6 bis 0 Grad, im äußersten Osten und Südosten stellenweise leichter Frost.

Wetter-Überblick Deutschland für den 28.11.2022

Norden: leichter Regen 3 °C/4 °C
Westen: leichter Regen 6 °C/8 °C
Süden: bedeckt 0 °C/6 °C
Osten: bedeckt 2 °C/4 °C

Wetterwarnungen für Deutschland

Wetterwarnungen für Deutschland.

 

nachrichten | t-online

Proteste in China: Britischer Reporter wird von Polizei geschlagen und getreten

Nach Empfang von Rassist Nick Fuentes: Parteifreunde kritisieren Trump

 

 

        

Ablauf des Lehrgangs und der Prüfung
                    

        

Der Lehrgang umfasst sechs Themengebiete, die da lauten :

"Allgemeine Fischkunde"

"Spezielle Fischkunde"

"Gewässerkunde"

"Fischfang und Gerätekunde"

"Natur-, Tier- und Umweltschutz"

"Fischereirecht"

 

Vor jedem neuen Unterrichtsthema wird das vorangegangene wiederholt, so dass Teilnehmer, die nicht jeden Unterrichtstermin wahrnehmen können, den Stoff trotzdem bekommen.


Vor der praktischen Prüfung wird eine Prüfungsvorbereitung durchgeführt.

 

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen.    

Eine praktische Prüfung, bei der die Kenntnis über Angelgerät, Fische und der Umgang mit dem Angelgerät geprüft werden und die schriftliche Prüfung.


Die schriftliche Prüfung beinhaltet 60 programmierte Fragen, zu deren Beantwortung jeweils drei mögliche Antworten vorgegeben werden, von denen aber nur jeweils eine richtig anzukreuzen ist.

 

 


            

 

   

Lehrgangsmaterial
                    

        

Unterrichtsmaterial wird nicht benötigt, da man im Laufe des Lehrgangs ein Buch mit Lernstoff erhält.

Literaturempfehlungen werden hier nicht gemacht. Wer sich ein Buch zum Thema Fischerprüfung zulegen möchte, wird in Buchhandlungen oder im Internet auf jeden Fall fündig.

 

Da die Prüfungsausweise ein Passbild enthalten, muss jeder Teilnehmer rechtzeitig, vor der praktischen Prüfung, ein biometrisches Passbild ohne Rand abgeben.
Es darf sich dabei nicht um ein selbstklebendes Bild handeln.