Wetter News von wetter.com

Allgemeine Wetterlage

Heute Abend aufgelockert bewölkt, teils auch wolkenlos, in der Mitte und im Südosten teils hochnebelartig bewölkt. Schwacher, an der Nordseeküste sowie im Lee der westlichen und zentralen Mittelgebirge mäßiger Wind aus südlichen, im Süden aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Freitag über der Mitte und dem Süden erneut sich ausbreitende Nebelfelder, im Norden oft nur gering bewölkt oder klar. Temperaturrückgang auf 10 bis 0, in Ostbayern örtlich bis -2 Grad. Im Lee der westlichen und zentralen Mittelgebirge starke Böen, in Ostsachsen auch Windböen aus Südost bis Süd.

Wetter-Überblick Deutschland für den 28.10.2021

Norden: sonnig 9 °C/17 °C
Westen: sonnig 8 °C/16 °C
Süden: sonnig 4 °C/14 °C
Osten: sonnig 7 °C/16 °C

Wetterwarnungen für Deutschland

Wetterwarnungen für Deutschland.

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Polizei nimmt Ebay-Betrüger fest: Fünfstelliger Schaden

Reiseführer: "Lonely Planet" wählt Freiburg unter Top-Städte weltweit

 

        

Die Fischerprüfung in Peine        

In Peine führt der Fischereiverein Peine-Ilsede u. Umgebung e.V. die Lehrgänge durch. Jeder Lehrgang endet mit der Fischerprüfung.

Veranstaltungsort ist das Vereinsheim des Fischereivereins Peine - Ilsede und Umg, e.V., Am Walde 11, 31226 Peine/Handorf.


Die Kosten für den Lehrgang, inklusive der Prüfung wurden durch die Landesverbände festgelegt und betragen für Erwachsene 110 €, für Jugendliche 60 €.

Teilnehmen kann jeder, der mindestens das 13. Lebensjahr vollendet hat, wobei Jugendliche unter 14 Jahren das Prüfungszeugnis erst mit Vollendung des 14. Lebensjahres ausgehändigt bekommen.

Voraussetzung ist ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache in Wort-und Schriftform, da die Bereitstellung eines Dolmetschers nicht möglich ist.  

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der erste Unterrichtstag ist der Anmeldetag, wobei die Anmeldung im Vereinsheim des FV Peine Ilsede u. Umg. e.V., Zum Walde 11, 31226 Peine stattfindet.


Unser Unterricht orientiert sich zu 100% an den Vorgaben des Anglerverbands Niedersachsen, dessen Vertreter die schriftliche Prüfung abnimmt.

Um den Teilnehmern die Bedingungen so einfach wie möglich zu gestalten, wird nur Stoff bearbeitet, der auch in der Prüfung gefordert wird.

Damit fahren wir seit jeher sehr gut und haben entsprechend geringe Durchfallquoten.

 

 

 

Unser Team

Der Lehrgangsleiter, Thomas Kleiber, hat schon im Alter von etwa acht Jahren mit dem Angeln begonnen, trat mit 11 Jahren in den damaligen Angelverein ein und übernahm im Alter von 20 Jahren die Jugendarbeit in besagtem Verein. Seit 2001 begleitete er die Lehrgänge zur Fischerprüfung als Ausbilder und übernahm das Amt des Lehrgangsleiters im Frühjahr 2011.

 

Mit im Team ist Michael Braun, der als begeisterter Allroundangler die Lehrgänge begleitet und als Ausbilder tätig ist. Er übernimmt vor allem die Ausbildung im praktischen Teil.

 

Zusammen werden ihnen diese beiden Spezialisten, den Weg zu der begehrten und erforderlichen Fischerprüfung ebnen.